Evolving NG UAVP » NG UAVP from Scratch

NG UAVP from Scratch

Amir's NG UAVP

Amir's NG UAVP

Schon seit Jahren träume ich davon RC-Modellflugzeuge zu steuern. Vor einigen Jahren hab ich mir diesen Wunsch auch erfüllt, und ein Graupner Trainer 400 gekauft. Nach dem Zusammenbau war er bereits nach wenigen Flugstunden wieder in Einzelteile zerlegt. Seither hatte ich keine Lust mehr, soviel Aufwand in solch kurze vergnügen zu investieren. Zudem benötigen Modellflugzeugen viele äussere Parameter die passen müssen: Wetter, vor allem der Wind, Start- und Landeplatz sowie massig freien Luftraum.  Helikopter sind da etwas weniger anspruchsvoll, dafür um so schwieriger zu fliegen und deutlich teurer. Beide RC-Fluggeräte bestehen hauptsächlich aus Mechanik und Elektronik. Für mich als Programmierer keine nahe liegende Bereiche.Vor etwa 3 Jahren hat sich eine neues RC-Modell-Fluggerät hervorgetan: Quadrokopter oder auch Multikopter, da es heute auch solche Fluggeräte mit mehr als vier Rotoren gibt. Ein Quadrokopter besteht üblicherweise aus vier mit Elektromotoren angetriebene Rotoren (wovon je zwei in eine Richtung rotieren), einem Gestell, einer Batterie sowie einer Steuerung. Nur dank dieser Steuerung ist es möglich, das der Quadrokopter ruhig in der Luft fliegen kann. Diese Steuerung wird mit Mikrokontrollern realisiert, wofür es entsprechende Software benötigt. Also auch ein Bereich der für mich als Programmierer naheliegt.

Nachdem ich nun mein Informatikstudium abgeschlossen habe, entschied ich mich in die Welt der Quadrokopter einzutauchen. Mein jüngerer Bruder, welcher gerne mit Elektronik bastelt, hat mir seine Hilfe zugesagt, um einen Quadrokopter zu bauen. Er besitzt auch eine Elektronikausrüstung (Lötkolben, Messgeräte, Labornetzteil etc.) und bastelt gerne damit, sodass wir uns perfekt ergänzen :-). Es gibt verschiedene Projekte welche Quadrokopter realisieren, wobei mir vor allem der Open-Source-Gedanke wichtig war. Ich habe mich deshalb entschieden einen NG UAVP zu realisieren. NG UAVP steht für Next Generation Universal Aerial Video Platform. Dabei geht es darum den etwas in die Jahre gekommene UAVP mit einer neuen Architektur zu versehen. Das Projekt steht zurzeit (Dezember 2009) noch in der Entwicklungsphase, ideal um etwas beisteuern zu können.

Dieses Blog soll den Aufbau des NG UAVP Quadrokopters dokumentieren. Angefangen von der Bestellung der Komponenten, über den Zusammenbau, bis zum Erstflug und der Weiterentwicklung. Viel Spass beim Lesen…

Posted on December 1, 2009 at 9:32 pm by stefan · Permalink
In: Administratives